Elterneinschätzungen der Schulkinder im August 2020

Liebe Frau Wittig,

wir bedanken uns bei Ihnen ganz herzlich für Ihre Unterstützung bei der Förderung unserer Tochter Havva. Für Sie beginnt nun ein neuer, wichtiger Lebensabschnitt, auf den sie sich auch durch Ihre Hilfe sehr freut.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit und weiteren Erfolg in Ihrer Arbeit.

Herzlichst Eylem und Huseyin Kiradi

_____________________________________________________________________

Wir als Familie haben keinerlei Beanstandungen, was die Frühförderung mit Frau Weiß betrifft. Unser Sohn Erik-Mario Langrock hat enorme Fortschritte durch die wöchentlichen Sitzungen sowie Frau Weiß’s Engagement gemacht. Durch Frau Weiß haben wir die perfekte ergotherapeutische Betreuung sowie Schule gefunden. Zusätzlich verdanken wir Frau Weiß die Integration in der Kita. Uns hätte nichts Besseres passieren können, wie die Frühförderung und wir sind Frau Weiß zu tiefen Dank verpflichtet. Wir bedauern sehr, dass wir Frau Weiß jetzt hergeben mussten und wünschen Ihr alles Liebe und Gute.

Fam. Langrock

_____________________________________________________________________

Mein Mann Mathias Schindler und ich Stephanie Schindler sind mehr als zufrieden, jemand besseren als Frau Wittig hätten wir uns nicht wünschen können für unseren Sohn Ben Schindler. Er hat in dieser Zeit soviel dazu gelernt und Interesse an Gemeinschaftsspiele entdeckt. Ben hat sich auch immer gefreut, wenn er zu Frau Wittig durfte.

Mit freundlichen Grüßen Fam. Schindler

_____________________________________________________________________

Hallo liebes Frühförderungsteam,

hiermit möchten wir uns, die Familie Rohde, ganz herzlich für die jahrelange, liebevolle Unterstützung bedanken. 

Ihr seid ein großartiges Team und versucht wirklich in allen Lebenssituationen zu helfen. 

Ich konnte mich die ganzen Jahre, wo Laura bei euch in Betreuung war, nie beschweren und auch Laura konnte nie meckern. 

Macht weiter so, ihr seid ein tolles Team und ich werde euch immer wieder gern weiterempfehlen.

Ganz liebe Grüße von Laura und Ihrer Familie 

_____________________________________________________________________

Frau Fricke ist eine liebe und nette Frau, höflich und sehr freundlich!

Sie war sehr flexibel, da mein Sohn manchmal nicht, an dem Tag in der Kita war, wo die Förderung gewesen ist. So kam sie zu uns nach Hause und holte ihn dann ab. Am Anfang war die Förderung bei uns zuhause und ich konnte zusehen, wie Frau Fricke die Förderung gestaltet hatte und ich fand es sehr schön. Spielerisch konnte Colin lernen und war auch sehr begeistert dabei gewesen. Manchmal gab es auch Phasen, wo Colin nicht so die Lust hatte bestimmte Sachen mit zu machen und wollte eher die Lernspiele machen. Frau Fricke hatte da viel Geduld, fand das sehr schön. Und Colin machte dann auch seine Aufgaben weiter. Am Ende der Stunde konnte er sich ein Spiel aussuchen, was sie dann zum Abschluss gemacht hatten. Colin ging sehr gerne zur Förderung und brachte manchmal auch Sachen mit nach Hause, die er da gemacht hatte! Er hat sich sprachlich sehr verbessert und auch seine Art sich auszudrücken, aber auch das Wissen über die Farben und Zahlen hat sich verbessert! Das Zählen klappt jetzt 1000x besser als vorher und er kann auch kleine Zahlen zusammenrechnen. Das Schreiben hat sich auch verbessert! Frau Fricke hat klasse mit Colin zusammengearbeitet und Colin hatte auch eine Menge Spaß gehabt. Ihre Arbeit mit meinem Sohn zusammen, auch das, was ich sehen konnte Zuhause, war einfach toll :)

Liebe Grüße die Mama von Colin

_____________________________________________________________________

Als mein Sohn Julian 4 Jahre alt war, wurde uns vom SPZ Frühförderung empfohlen. Julian hatte zu diesem Zeitpunkt eine Entwicklungsverzögerung in den Bereichen Sprache, Motorik und der sozial- emotionalen Entwicklung.

Bei unserem ersten Termin wurde eine Entwicklungsdiagnostik durchgeführt und Therapieziele für das kommende Jahr festgelegt. Im Anschluss beantragten wir gemeinsam die Frühförderung, die über das Sozialamt Merseburg läuft und jeweils für ein Jahr genehmigt wird.

Von Anfang an fühlten wir uns in der Frühförderung Merseburg sehr wohl und gut aufgehoben. Zu jeder Zeit fand ein reger Austausch statt.

Frau Wittig hatte immer ein offenes Ohr für uns. So half sie nicht nur unserem Sohn in seiner Entwicklung, sondern auch mir als Mutter beim Annehmen und Umgehen mit Julians Besonderheiten. Die Therapiestunden waren stets abwechslungsreich gestaltet und Julian hatte viel Freude bei den zahlreichen fördernden Spielangeboten. Das Therapiesetting und Frau Wittigs erfahrene und herzliche Art haben wesentlich dazu beigetragen, dass Julian seine soziale Scheu nach und nach abbauen konnte.

Nach 3 für uns besonderen Jahren, kommt Julian nun in die Schule. Wir verlassen die Frühförderstelle mit einem lachenden und einem weinenden Auge und werden sicher oft und gern an diese Zeit zurückdenken.

Vielen Dank für alles.

Julian und Mama

_____________________________________________________________________

Unser Sohn Erik (7 Jahre) erhielt im Zeitraum vom 01.03.2018 – 31.07.2020 eine Frühförderung in den Bereichen der Logopädie, Ergotherapie und der heilpädagogischen Frühförderung (12 Einheiten pro Monat). Verantwortlich für die Umsetzung der Frühförderung war die Lebenshilfe Merseburg gGmbH. Als Ansprechpartnerin fungierte für uns Frau Wittig.

Im Zuge der Ausgestaltung der Logopädie und Ergotherapie konnten durch uns ortsansässige Therapeuten in Querfurt aufgesucht werden. Das bewirkte eine zeitmäßige Erleichterung, da die Anfahrten nach Merseburg kaum möglich gewesen wären, da beide Elternteile in Halle arbeiten. Unser besonderer Dank gilt Frau Wittig, die Erik nicht nur im Bereich der heilpädagogischen Frühförderung betreut hat, sondern auch für die vertragliche Gesamtorganisation der Komplexleistung verantwortlich war.

Zu Beginn der Frühförderung brauchten wir anfangs als Eltern eine Eingewöhnungszeit, um den Alltag mit drei Behandlungsterminen für Erik pro Woche zu organisieren. Aus unserer Sicht hat Erik das Angebot der Therapien von Anfang an sehr aufgeschlossen angenommen. Alle beteiligten Therapeuten sind sehr gut auf Erik eingegangen und halfen spielerisch seine persönlichen Fähigkeiten zu zeigen.

Im Verlauf der Therapien wurden die Behandlungen an die erzielten Fortschritte angepasst und wir haben als Eltern immer ein Feedback erhalten, wie sich Erik entwickelt hat.

Zum Ende der Frühförderung können wir sagen, dass Erik erhebliche Fortschritte in den Bereichen der Aufmerksamkeit, Konzentration und des Sprachvermögens gemacht hat. Wir hatten immer den Eindruck, dass Erik die Frühförderung sehr gern angenommen hat, da er auch seine Therapeuten sehr liebgewonnen hat.

Vielen Dank auch an die Lebenshilfe für die Beiträge per Video in der Corona Zeit.

Mit freundlichen Grüßen Fam. Müller

_____________________________________________________________________

Ich habe im Großen und Ganzen nur Positives zu schreiben. Die Mitarbeiterin Frau Wittig war immer höflich, nett und hilfsbereit. Mein Sohn Jimmy J. Klapetz hat sich alles zu Herzen genommen, was ihm von Frau Wittig beigebracht wurde.

Mit freundlichen Grüßen Fam. Eisenschmidt

_____________________________________________________________________

Liebes Frühförderungsteam,

wir möchten uns bei Frau Wittig sowie dem gesamten Team herzliche bedanken.

Unsere Tochter wurde von Frau Wittig immer freundlich begrüßt. Sie hat Nele ständig motiviert, aufgebaut, gelobt und immer aufmerksam zugehört. So konnte Nele ihre physischen und psychischen Probleme abbauen.

Frau Wittig hatte auch immer Zeit für Gespräche. Sie hat sich die Sorgen und Probleme von uns angehört. Sie konnte uns immer einen Tipp geben, wie Probleme gelöst werden können. Auch in der schwierigen Zeit von Corona war ihre Einrichtung mit allen Mitarbeitern zur Stelle. Wir können Sie nur weiterempfehlen und sagen Danke für diese gute Zusammenarbeit. Somit wird unsere Tochter einen guten Start ins Schulleben haben.

Liebe Grüße Fam. Terhorst, Kaßler

_____________________________________________________________________

Sehr geehrte Frau Wittig,

so schnell sind eineinhalb Jahre verstrichen, die Sie mit unserem Sohn Lorenz gearbeitet haben. Fortschritte sind dabei sehr schnell deutlich geworden. Lorenz ist wesentlich selbstbewusster und selbstständiger. Er hat seine Unsicherheit in normalen Alltagssituationen verloren und er kann sich über mehrere Minuten konzentrieren ohne sich ständig ablenken zu lassen.

Noch vor einem Jahr konnten wir uns nicht vorstellen, Lorenz zur Schule zu schicken. Wir sind sehr froh darüber, dass er noch ein Jahr länger Zeit hatte und mit Hilfe der Frühförderung auch gut vorbereitet ist für den Schulbeginn.

Vielen Dank für Ihre Arbeit und Unterstützung

Frau Eldau und Herr Weber

_____________________________________________________________________

Ich war mit der Betreuung und Förderung immer 100% zufrieden. Meine Tochter Sophie hat sich immer riesig gefreut und ist schon traurig, dass diese Zeit jetzt endet. Sie hatte immer sehr viel Spaß und hat sich super toll weiterentwickelt.

Frau Weiß hat ihr Herz an der richtigen Stelle und ihre Einschätzung zur Entwicklung meiner Tochter hat sich immer zu 100% wahrheitsgetreu wiedergegeben. Machen Sie weiter so.

Immer wenn ich Fragen oder Probleme hatte, konnte ich mit Frau Weiß darüber reden. Sie hat sich den Problemen angenommen und hat geholfen, wo sie konnte, Danke dafür.

Da ich mich zu 100% gut aufgehoben gefühlt habe und nix zu beanstanden habe, kann ich nur sagen: Machen sie so weiter! So eine nette, hilfsbereite Frühförderin ist echt Gold wert. Wir gehen mit einem lachenden und einem weinenden Auge, weil diese schöne spannende Zeit leider jetzt endet. Bleiben sie so, wie sie sind.

Fam. Krause

_____________________________________________________________________

Wir waren mit der Betreuung und Förderung unseres Kindes sehr zufrieden. Die Beratung zur persönlichen Entwicklung unseres Kindes war sehr gut und ich werde weiter versuchen diese zu nutzen, um meinen Kindern zu helfen. Ich fühlte mich mit meinen Ängsten, Problemen und Fragen angenommen. Für mich war es eine sehr gute Zeit.

Fam. Lathan

_____________________________________________________________________

Ich war sehr zufrieden mit der Betreuung und Frühförderung meines Kindes.

Fam. Schröder

_____________________________________________________________________

Wir sind mit allen mehr als zufrieden, super Leistung.

Fam. Krause

_____________________________________________________________________

Wir waren mit der Betreuung und Förderung unseres Kindes sehr zufrieden. Ben hat die Frühförderung sehr gut angenommen. Ich fühlte mich mit meinen Ängsten, Problemen und Fragen sehr gut angenommen. Alles war super.

Fam. Hoffmann